VBT Köln 18-20. April – 2. Tag

Der zweite Tag in Köln begann für mich um 7.00 Uhr, als mich die Sonne an der Nase kitzelte ;).

Nach dem Frühstück ging um Punkt 9.15 Uhr unser erster Programmpunkt des Samstags los: Workshops zu den einzelnen Ländern. Das soll heißen, dass wir, je nach Zielland, in verschiedene Gruppen eingeteilt wurden, wobei jede Gruppe noch einen Retournee zugeteilt bekam, der für Fragen offen war. Meine Gruppe wurde noch mal in drei kleinere unterteilt und meine kleinere Gruppe musste dann zum Beispiel aus von zu Hause mitzubringenden Zeitschriften eine Collage über das Thema Gastfamilie, Gastschüler, Erwartungen und Probleme erstellen. Das wurde dann in der größeren Gruppe vorgestellt.

Anschließend machten wir ein kleines Spiel, welche das Thema Kommunikationsprobleme einleitete, über das wir dann noch eine Weile diskutierten. Danach gab es das wider Erwarten ganz gute 😀 Mittagessen (Spaghetti Bolgnese, da kann man ja nicht viel falsch machen).

Nach 1 1/2 Stunden Mittagspause ging es dann weiter mit trockener aber teilweise sehr hilfreicher Theorie. Es wurden Themen wie Visum, Gesetze der Länder, Regeln der Organisation oder Gastgeschenke besprochen. Danach redeten wir wiederum in kleineren Gruppen über so genannte "Grenzen der Anpassung". Dazu gehören dann so Dinge wie Religion, Rassismus und Gewalt.

Als letzter Punkt des Nachmittag-Programms mussten wir uns noch ein Rollenspiel ausdenken, welches eine Situation, die uns theoretisch im Austauschjahr passieren kann (Flug verpasst; von der Gastfamilie als Dienstmädchen "missbraucht"; etc.), darstellt. Nach den teilweise sehr spaßigen Aufführungen gab es auch schon wieder Abendessen.

 Und um 20.00 Uhr begann der meiner Meinung nach lustigste Teil des ganzen Wochenendes. Das Karaoke-Singen. Einige von unserer Gruppe schauten sich zwar das DFB-Pokal-Finale an (ich am Anfang auch), doch der Rest hatte seinen Spaß mit der Karaoke-Anlage. Da wurden bis 23.00 Uhr die verschiedensten Lieder mehr geschrien als gesungen, doch es hat irre Spaß gemacht dabei mitzulachen und mitzumachen.

Und dann war auch wieder Nachtruhe 😛 

Ein Gedanke zu „VBT Köln 18-20. April – 2. Tag

Schreibe einen Kommentar