8-9.9 Schule und Practice

Montag 8.9

 

Hier ist egtl. nichts interessantes passiert. Schule war halt Schule Laughing und Practice danach war beinhart. Wir durften nach 2 Meilen "Warm-Up" so genannte "In & Out 800’s" laufen. Das heißt für mich:

800m schnell (möglichst in 3.12)

800m langsamer (3.42)

800m schnell

800m langsam

800m schnell

 

Also sollte ich theoretisch 17 min brauchen. Naja, ich hatte 19 aber das ist auch nur die Zeit die wir für mich anpeilen für das Ende der Saison, also ganz gut. Aber es war ziemlich hart. Nicht so schlimm wie Conquer The Dune, aber durch die Hitze, den nicht vorhandenen Schatten Yell und mein Nichtwissen um das Trinkwasser an der Strecke YellYellYell war es schon ziemlich hart. Naja, danach noch eine Meile Cool Down und fertig. Abends irgendwas gemacht, ich denke mal es waren Hausaufgaben Tongue out und dann pennen.

 

Dienstag 9.9

 

Schule wieder nichts besonderes.

Practice, diesmal für mich vier Meilen laufen und dann "Circle". Das heißt 1/4 Meile laufen, dann Übungen (hinlegen, rechtes Bein 7x um 20° anheben, dann 7x um 40° und dann 7x kreisen wie auf einem Fahrrad. Dann anderes Bein. Dann auf den Rücken und Beine hochheben für 1 min Frown) das ganze vier mal. Das war schon ganz gut anstrengend, doch da ich noch auf Jacob warten musste (der musste 5 Meilen laufen und das selbe Zeug machen) bin ich noch in den Kraftraum gegangen und hab da noch eine Stunde gearbeitet.

Abends dann wieder nichts besonderes, aber halt keine Zeit/Lust nach solchen Tagen und Hausafgaben noch im Blog zu schreiben.

Schreibe einen Kommentar