21-26.9 Homemeet und zu viele Hausaufgaben :(

Sonntag 21.9:

 

endlich mal ein Tag zum faulenzen, habe nachmittags 10 meilen gelaufen und sonst fast nix gemacht. Und abends noch Forrest Gump geguckt. WIr können nämlich für Extracredits (also Note verbessern) in History Filme gucken und danach Fragen dazu beantworten, dafür hab ich das gemacht.

 

Montag, 22.9

 

Heute ist nur zu erwähnen, dass ich mit Sicherheit sagen kann, dass die Amerikaner in Amity nicht fähig sind Fußball zu spielen. Das sieht in etwa so aus wie bei uns in der G-Jugend. Alle laufen hinter dem Ball her und hoffen ihn zu treffen…Das mag ja ganz lustig sein , hat aber halt nichts zu tun mit europäischem Fußball. 

Nachmittags beim CC Training hab ich dann zwei Medaillen bekommen, eine für unseren 2. Platz in Seaside und die zweite für meinen 9. Platz in der Small School Division. Das ist so: Das ganze Starterfeld wird unterteilt nach Größe der Schulen, und dadurch habe ich trotz meinem 108. Platz insgesamt in unserer Division halt noch den 9. Platz erreicht.

Practice war dann ok, am Ende haben wir noch den Kurs für morgen präpariert, denn da ist unser Homemeet (also ein Rennen hier in Amity).

 

Dienstag 23.9

In Government hab ich meinen Assignment Report erhalten und ich habe 83 %, also ein B, was ganz gut ist meiner Meinung nach. Dafür habe ich eine Stunde später in Oceanography einen Schock bekommen. Bis Donnerstag sollen wir im Buch 30 !!! Seiten lesen und dazu alle Fragen, die dort gestellt sind, beantworten. Nach ewigem zureden haben wir es geschafft, Alfsen (die Lehrerin) dazu zu überreden, es bis nächsten Mittwoch zu machen, was aber immer noch ne scheiß Arbeit ist Frown.

In Englisch dann noch einen Test geschrieben und 15/13 Punkten erhalten Smile.

In Spanisch kam dann noch eine Durchsage: "Please release at this time all Cross Country participants, thank you"

 

Und dann kam das Homemeet. Ich hab mich schon beim Warmmachen nicht so gut gefühlt und diese "Leistung" während des Rennens bestätigt Frown 21:07 min für 5000 m ist schon schlecht, es war insgesamt Platz 13 von 37. Ich habe dabei noch Phillip vom Treffen in Canby wiedergetroffen und mit ihm gequatscht.

Jon ist Erster geworden, aber im Team leider nur Platz 2 hinter Phillamont (oder so ähnlich).

Abends waren dann Zach, Craig und Celeste in Portland wegen irgendwas vom Boyscouts, wo sie Medaillen und Abzeichen bekommen haben und Lea und ich haben zu Hause Has gemacht und eine bescheuerte TV Show geguckt.

 

Mittwoch 24.9:

Heute war egtl. ein schöner Tag für mich, kein Practice, also bin ich nach der Schule gelaufen, und zwar direkt in den Regen Yell Es war erst das 2. Mal, dass es hier regnet und ausgerechnet dann wenn ich laufe YellYellYell.

Es ging auch direkt scheiße weiter. Zach und Craig sind nach Portland gefahren um ein Programm für den Robotics Club zu kriegen und ich habe Hausaufgaben gemacht. 4 1/2 Stunden lang. Gott war ich schlecht drauf danach, und mit Oceanography hatte ich grad erst angefangen Yell. Naja am Ende noch Criminal Minds geguckt, was ganz lustig war und dann pennen gegangen.

 

Donnerstag 25.9:

Für Spanisch durfte ich gestern eine Seite schreiben, was natürlich sehr blöd war. Ich kann zwar teilweise etwas verstehen was ich lese, aber doch nichts schreiben Frown. Naja Practice war auch nicht gut, da mein Bein weh tat, was aber normal sei, da ich lernen muss zu laufen. Das klingt vielleicht blöd, ist aber wahr. Viele Leute setzen ihre Füße wie ein V, also schräg auf. Zum Laufen sollte das aber so: ll aussehen. Und das musste ich lernen, denn durch das falsche Laufen hatte ich Schmerzen. Ich hab also das Practice im Kraftraum an so einer Maschine mit Jon und Nic (die hatten auch Probleme) gemacht. Danach haben unsere drei Volleyball – Teams gespielt und ich weiß, dass zumindest eins gewonnen hat. Bei den andern fehlen mir die Ergebnisse. Zufällig habe ich dabei noch eine andere deutsche ATS getroffen und ein bisschen mit ihr geredet.

Abends waren dann zwei Freunde von Zach (Dust und Jacob) da und die haben eine Szene für die Schule gedreht, wie in einem Film (natürlich nicht annähernd so gut wie Steinbeckius, aber egal Wink) und ich wurde als Hauptdarsteller eingezogen. Ich muss mal gucken ob sie das Video hochladen und ich euch den Link geben kann.

 

So far Matteo

Schreibe einen Kommentar